»Deutschlands wunderbarstes und sinnvollstes Lesefest!«
DIE ZEIT

Programm

Programmheft 2020 als PDF laden

 

Sollten Sie die Teilnahme mit einer eigenen Veranstaltung planen, kontaktieren Sie uns gerne unter info@frankfurt-liest-ein-buch.de

Das Programm

Kalender

 MoDiMiDoFrSaSo
April25262728293001
Mai02030405060708
 09101112131415
 16171819202122
 23242526272829
 30310102030405
Juni06070809101112
 1314151617
alle Termine für Ihren Kalender (Outlook, iCal uvm.)

Samstag, 7. Mai 2022

Stadtbegehung

Spuren und Begebenheiten in Zeiten der NS-Diktatur in Frankfurt auf Basis des Romans Nach Mitternacht.

Weiterte Termine: Sonntag, 8. Mai, 15 Uhr; Samstag, 14. Mai, 14 Uhr

Datum: Samstag, 7. Mai 2022, 15:00 Uhr

Eintritt: € 15,-

Veranstalter: Kulturothek

Ort:
Treffpunkt: Goethedenkmal
Goetheplatz
Frankfurt-Innenstadt
auf Google Maps anzeigen

Jo van Nelsens Grammophonlesungen »Bubikopf & Bleistift«

Die Weimarer Republik veränderte die Lebenswirklichkeit deutscher Frauen entscheidend. Irmgard Keun, Vicki Baum, Mascha Kaléko, Gabriele Tergit u. a. berichteten aus Gerichtssälen und Hinterhöfen, vom Tennisplatz und Five O´Clock. Jo van Nelsen spürt in ihren Texten dem Leben um 1930 nach, mit zeitgenössischen Illustrationen und Musik direkt vom Grammophon.

©Katrin Schander

Datum: Samstag, 7. Mai 2022, 18:00 Uhr

Mit: Jo van Nelsen

Eintritt: € 12,00/erm. € 8,00

Einlass: 17:30

Veranstalter: Stadtbibliothek und Stadt Bad Vilbel

Ort:
Stadtbibliothek Bad Vilbel
Niddaplatz 2
Bad Vilbel
auf Google Maps anzeigen

hr2-Literaturland Hessen: Bubikopf & Bleistift, Autorinnen der Weimarer Republik

Wiederholung der Sendung vom 01.05.2022: hr2-kultur, »Literaturland Hessen«,

Die Weimarer Republik steht für einen neuen Frauentyp: selbstbewusste, berufstätige Frauen, die Berufe der an der Front gefallenen Männer ausfüllten, engagiert in der Politik, nachdem sie 1918 erstmals das Wahlrecht erhalten hatten, schillernde Künstlerinnen, Autorinnen und Journalistinnen in der atemlosen Szene der Großstädte. Jo van Nelsen präsentiert in »Bubikopf & Bleistift« eine spannende Auswahl von Texten und Musik, in der die Frau der 1920er Jahre im Mittelpunkt steht.

Mal albern jeder neuen Mode hinterherjagend, mal melancholisch und verzweifelt gegen den Großstadtstrom ankämpfend. Ein Frauentyp, der von den Nazis verachtet und bekämpft wurde.

In hr2-kultur wird dieser Mitschnitt von Jo van Nelsens Grammophonlesung »Bubikopf & Bleistift – Autorinnen der Weimarer Republik« vom 28. April aus dem Velvets Theater Wiesbaden gesendet.

Datum: Samstag, 7. Mai 2022, 18:04 Uhr

Veranstalter: Literaturland Hessen / hr2 kultur

Ort:
Rundfunkübertragung hr2 kultur
auf Google Maps anzeigen

Kein Ort, mein Herz

Wo ist der Gott? Wo ist das Sein? Dort, wo die Angst atmet im Flirren der Illusion, Täuschung, Lüge und Hilflosigkeit, da taucht Sannas Freund, der Franz, unter in eine Sprachlosigkeit, die Liska zieht die Bettdecke über den Kopf, und die Silias opfern ihr Kind, das Bertchen, dem Heil der neuen Diktatur. Eine Lesung für zwei Stimmen. Lesung: Birgitta Assheuer und Verena Ronique. Dramaturgie und Regie: Berthold Dirnfellner.

©Alexander Paul Englert

Datum: Samstag, 7. Mai 2022, 20:00 Uhr

Mit: Birgitta Assheuer, Verena Ronique

Eintritt: € 12,-

Einlass: 19:30

Veranstalter: Neues Theater Höchst

Ort:
Neues Theater Höchst
Emmerich-Josef-Straße 46A
Frankfurt am Main-Höchst
auf Google Maps anzeigen