Deutschlands wunderbarstes und sinnvollstes Lesefest - DIE ZEITAnna Seghers - Das Siebte Kreuz

Frankfurt liest ein Buch 2018 – Das Programm

Programmheft 2018 als PDF laden

hr2-Lesezeit vom 16. April bis 11. Mai 2018
Martin Wuttke liest Das siebte Kreuz
Montag bis Freitag, 9.30 Uhr (Wdh.: 15.00 Uhr) in hr2-kultur

Mainz liest mit – Alle Veranstaltungen in Mainz

 

 MoDiMiDoFrSaSo
April09101112131415
 16171819202122
 23242526272829
 300102030405
alle Termine für Ihren Kalender (Outlook, iCal uvm.)

Sonntag, 22. April 2018

Radstudienfahrt zur Gedenkstätte KZ Osthofen bei Worms

Dauer: 09.00 – ca. 19.00 Uhr

Unter der Leitung von Dr. Gerd Uebersohn geht es zunächst nach Mainz-Kastel. Ab hier können Teilnehmer/innen aus Frankfurt und Umgebung um 10 Uhr dazu stoßen. Unterwegs werden Passagen aus dem Roman vorgetragen. Die Route beträgt ca. 50 Km. Zurück per Bahn oder wieder mit dem Rad.

Details unter www.vbw-ned.de

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 09:00 Uhr

Mit: Gerd Uebersohn

Eintritt: € 15,00 exkl. Fahrtkosten, Bewirtung und Eintritte

Veranstalter: Volksbildungswerk Nordenstadt-Erbenheim-Delkenheim e.V. (vbw NED)

Ort:
Wiesbaden Nordenstadt
Haus der Vereine
Turmstraße 11 (Heimatmuseum)
60205 Wiesbaden
auf Google Maps anzeigen

Nebbiensches Gartenhaus: Die Schauspielerin Andrea Wolf liest

Aus Deutschland fliehend schrieb Anna Seghers den Roman einer Flucht. Über Jahrhunderte hinweg mussten Menschen vor anderen Menschen fliehen, so auch heute - ein Thema weltweit! »Wie lang er auch über die Flucht gegrübelt hatte, wie viele Einzelheiten er auch erwogen hatte, in den ersten Minuten nach der Flucht war er nur ein Tier, das in die Wildnis ausbricht, die sein Leben ist.«

Barrierefreier Zugang. 

Foto: Andrea Wolf (c) Janine Guldener

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 11:00 Uhr

Mit: Andrea Wolf

Eintritt: frei - um eine Spende wird gebeten

Veranstalter: Frankfurter Künstlerclub e.V.

Ort:
Nebbiensches Gartenhaus (hinter Hilton Hotel)
Bockenheimer Anlage
60325 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Fechenheim: Literaturgespräch

Literaturgespräch mit Dipl. Bibliothekarin Gabriele Fachinger

Barrierefreier Zugang.

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 11:00 Uhr

Mit: Dipl. Bibliothekarin Gabriele Fachinger

Eintritt: frei

Veranstalter: Arbeitsreis der Katholischen öffentlichen Büchereien, Gemeinde Herz Jesu

Ort:
Gemeinde Herz Jesu
Alt Fechenheim 54
Zugang Jakobsbrunnenstraße
60386 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

hr2-Kulturszene Hessen: Die zwei siebten Kreuze

hr2-kultur sendet in der Kulturszene Hessen den Mitschnitt der Veranstaltung Die zwei siebten Kreuze (Aufzeichnung vom 18. April in der Buchhandlung Hugendubel).

Sowohl der Roman, als auch die interessante Geschichte, wie daraus 1942 eine Graphic Novel wurde sind Inhalte einer Diskussion zwischen dem Schriftsteller Thomas von Steinaecker, von dem auch das Nachwortes der aktuellen Ausgabe des Romans ist, und Andreas Platthaus, Literaturchef der FAZ. Moderation: Ruth Fühner (hr2-kultur)

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 12:04 Uhr

Mit: Ruth Fühner, Andreas Platthaus, Thomas von Steinaecker

Veranstalter: hr2-kultur

Stadtbegehung – Handlungsorte in Frankfurt

Dauer: 14.00 Uhr – 16.30 Uhr

Da Anna Seghers ihren Roman Kreuz im französischen Exil schrieb, war sie für die Orte auf Kindheitserinnerungen angewiesen. Als Enkelin einer jüdischen Kaufmannsfamilie aus Frankfurt, kannte sie die Stadt durch viele Besuche. Wir verfolgen die Stationen Heislers und zeichnen damit Anna Seghers Bild der Frankfurter in der Zeit des NS-Systems.

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 14:00 Uhr

Eintritt: € 12,00 / erm. € 10,00

Veranstalter: KULTUROTHEK Frankfurtladen

Ort:
Hauptbahnhof Frankfurt am Main
Vorplatz
auf Google Maps anzeigen

Senioren-Initiative Höchst: Was jetzt geschieht, geschieht uns

Eine szenische Lesung mit Bildern und Musik, in der der grandiose Roman von Anna Seghers in gerafften Szenen zum Klingen gebracht wird. Mit lokalen Bezügen zu den Farbwerken Höchst, dem Werk Griesheim und der Eisenbahnausbesserungswerkstatt Nied werden Szenen gelesen und gespielt, in denen es um Freundschaft, Gleichgültigkeit, Verrat aber vor allem auch um Moral und Solidarität geht.

Um Anmeldung bis 19.4.wird gebeten unter 069/317583 oder per email: sih_hoechst@web.de

Barrierefreier Zugang.

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 15:00 Uhr

Eintritt: € 4,00, Frei mit Frankfurtpass

Einlass: 14:45

Veranstalter: Senioren-Initiative Höchst

Ort:
Senioren-Initiative Höchst
Gebeschusstraße 44
65929 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Teil 3: Die bewährten Vorleser Lesefreuden präsentieren Das siebte Kreuz

Spaziergang zum Eschenheimer Turm durch die Anlage

Georg Heisler hat sich nach Frankfurt durchgeschlagen. Er trifft unverhofft einen mit ihm geflohenen Kameraden. Sollen sie sich stellen? „Wohin sollen wir?“ Wer kann helfen?

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 15:00 Uhr

Mit: Ricarda Grünberg und Maria Niesen

Eintritt: Teilnahme frei – um eine Spende wird gebeten

Veranstalter: Bürgerinstitut Lesefreuden e.V.

Ort:
Spaziergang ab Willy-Brandt-Platz
Eingang Schauspiel
auf Google Maps anzeigen

Salon Esperanto – Lesung in privaten Räumen

Für die Lesung in unserem Sachsenhäuser Wintergarten erwarten wir den Moderator Gerhard Frölich. Der international tätige Konzertpianist Jürgen Kruse spielt Klavierwerke von Erwin Schulhoff (1894–1942) und Karl Amadeus Hartmann (1905–1963). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 14. April unter Tel.: 0152/089 404 90.

Zur Deckung der Kosten für Getränke, Brezel und Honorare wird um eine Spende von mind. € 5,00 gebeten. Name und Anschrift der Gastgeber werden rechtzeitig mitgeteilt.

Bild: Jürgen Kruse (c) privat

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 15:00 Uhr

Mit: Gerhard Fröhlich und Jürgen Kruse

Einlass: 14.30 Uhr

Zeilsheim: Film Das siebte Kreuz

Vorführung der Originalfassung des Films Das siebte Kreuz von 1944 in englischer Sprache.

Veranstalter: Förderverein BUCHstütze, Kulturforum Zeilsheim, Nachbarschaftsbüro Zeilsheim (Quartiersmanagement)

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Veranstalter: Förderverein BUCHstütze, Kulturforum, Nachbarschaftsbüro Zeilsheim

Ort:
Kulturforum Zeilsheim
Alt-Zeilsheim 23
65931 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Literatur im HERZWERK

Training für die Ohren: Ulrich Sonnenschein (hr2-kultur) liest aus Das siebte Kreuz.

Kleine aber feine Lesung mit wunderbarer Aussicht: Blick auf den Dom und Taunus.

Platzreservierung unter Tel.: 069/95 42 59 312

Barrierefreier Zugang.

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 18:00 Uhr

Mit: Ulrich Sonnenschein

Eintritt: frei

Veranstalter: CCB HERZWERK GmbH

Ort:
CCB HERZWERK
Friedberger Landstraße 406
60389 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Salon Eschenheimer Tor – Lesung in privaten Räumen

Im intimen Ambiente eines Friseursalons liest hr-Moderator und Autor Tim Frühling. Dazu gibt es Gebäck und Wein. Der Salon befindet sich im 4. Obergeschoss eines Hauses, das Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde, und besticht durch seine historisch-bürgerliche Ausstrahlung.

Zur Deckung der Kosten für Gebäck, Getränke und Honorar des Vorlesers wird um eine Spende von € 15,00 gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 6. April unter Tel. 069 / 770171. Name und Anschrift werden rechtzeitig mitgeteilt.

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 18:00 Uhr

Mit: Tim Frühling

Einlass: 17:30 Uhr