»Deutschlands wunderbarstes und sinnvollstes Lesefest!«
DIE ZEIT

Programm 2024

Im Veranstaltungskalender links finden Sie alle terminierten Veranstaltungen.

Das Programmheft 2024 können Sie hier als PDF herunterladen.

Sonderveranstaltungen 2024:

Audiowalk mit Florian Wacker: Frankfurt im Umbruch

Kopfhörer auf und ab geht Ihre Reise ins Frankfurt der 1920er und 30er Jahre! Dieser Audiowalk führt Sie an die Handlungsorte des Festivalromans. Ihre Route bestimmen Sie selbst. An jeder Station erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt und die Arbeit des Autors am Roman.

Wo: Audiowalk mit mehreren Stationen in Frankfurt-Innenstadt
Wann: ab Ende März verfügbar
Wie: Zur Nutzung empfiehlt sich der Download der Guidemate App (für ios und Android). mp3-Downloads ohne App-Nutzung sind auch möglich.
Kosten: je € 4,99 (Preise können aufgrund von App-Nutzungsbedingungen variieren)
Infos: Frankfurt liest ein Buch 2024: "Zebras im Schnee" - Die Tour zum Buch mit Autor Florian Wacker , Frankfurt am Main - Audiotour | guidemate (Kai-Uwe Vogt)

Fotokurs mit Exkursionen: Fotografie und Text zu Themen aus Zebras im Schnee

Ausgehend vom Text des Romans fotografieren wir die Architektur des Neuen Frankfurts und lassen uns von der Schwarz-Weiß-Fotografie der 1920er Jahre inspirieren. Mehr zum Ablauf von Vorbereitungs- und Exkursionsterminen finden Sie auf vhs.frankfurt.de.

Mit: Hartmuth Schröder (Fotograf), Sabine Rock (Germanistin & Lektorin)
Ort: Volkshochschule Frankfurt, Sonnemannstraße 13, Frankfurt-Ostend + Fotoexkursionen zum Neuen Bauen
Infos & Anmeldung: vhs.frankfurt.de (Kurs-Nr. 2412-29)
Kosten: je € 133 Kursentgelt
Wann: Mo 22.04. VHS-Abendkurs / Mi 24.04. Online-Abendkurs / Sa 27.04./ S o 28.04. Exkursion / Mi 22.05. VHS-Abendkurs

Schulausstellungen

Mehr als Schnappschüsse
Ort: Museum Eschborn,  Eschenplatz 1, Eschborn
Veranstalter: Stadt Eschborn und Heinrich-von-Kleist-Schule
Wann: 25.04.–19.05., Mi+Sa 15–18 Uhr, So 14–18 Uhr
Infos: www.eschborn.de
Eintritt: frei
Veranstaltung mit Florian Wacker im Rahmen der Ausstellung am 25.04.24

Multimediale Ausstellung: Frauen in Kunst und Architektur im Frankfurt der 1920er Jahre
Ort: Bibliothek St. Angela-Schule, Gerichtstraße 19, Königstein
Wann: Mo 29.04. – Fr. 03.05., (Mi 01.05. geschlossen), jew. 9.00–14.00 Uhr
Eintritt: frei (keine Anmeldung erforderlich)

Frankfurt liest ein Buch im Albert-Einstein-Gymnasium
Ort: Albert-Einstein-Gymnasium, Maintal
Veranstalter: Albert-Einstein-Gymnasium und Horst Bingel-Stiftung für Literatur e.V .
Wann: Die Fotoausstellung im Atrium ist im Festivalzeitraum wochentags bis 15 Uhr zugänglich.
Eintritt: frei (Anmeldung im Sekretariat im 1. Stock erforderlich)
Infos: www.aes-maintal.de
Veranstaltung mit Florian Wacker im Rahmen der Ausstellung am 03.05.24

Das Programm

Kalender

 MoDiMiDoFrSaSo
April22232425262728
 29300102030405
Mai06070809101112
 13141516171819
 20212223242526
 27282930310102
Juni0304050607
alle Termine für Ihren Kalender (Outlook, iCal uvm.)

Freitag, 26. April 2024

Lesung und Stadtteilspaziergang in Niederrad - AUSGEBUCHT

Neues Wohnen in ZickZackhausen

Die Siedlung Bruchfeldstraße, im Voksmund auch Zickzackhausen genannt, mit den Bauabschnitten Breubergstraße und Donnersbergstraße, war die erste Siedlung des Neuen Frankfurts der zwanziger Jahre. Welche Ideen steckten hinter dem Neuen Bauen und Wohnen? Wer waren die Menschen, die hinter diesen Ideen standen? Ernst May, Martin Elsaesser, 
Margarete SchütteLihotzky, Leberecht Migge sind bekannte Vertreter und Vertreterinnen des Neuen Frankfurts, die Florian Wacker in seinem Roman wieder lebendig werden lässt. Aber auch fiktive Protagonisten des Neuen Frankfurts treten auf wie der Architekt Max Harder. 
Mittendrin und mit Blick auf den Innenhof von Zickzackhausen beginnt um 16 Uhr auf dem Spielplatz des Kinderzentrums Breubergstraße unsere Lesung mit Florian Wacker zum Schwerpunkt Neues Bauen und Wohnen (bei schlechtem Wetter findet die Lesung auf einer überdachten Terrasse statt). Wer mag, spaziert im Gespräch mit uns und dem Autor anschließend an den Geschosswohnungsbauten der Siedlung Bruchfeldstraße vorbei bis zu der torartig überbauten EInfahrt in die Donnersbergstraße mit ihren dreigeschossigen Reihenhäusern.

 

Vorverkauf/ Reservierung:  Buchhandlung Erhardt & Kotitschke, Schwarzwaldstr. 42 · 60528 Frankfurt,                                 069 67865750

Datum: Freitag, 26. April 2024, 16:00 Uhr

Mit: Florian Wacker, Vertreter:innen Co Libris

Eintritt: € 8

Veranstalter: CoLibris – Lese- und Kulturförderverein Niederrad e.V.

Ort:
Außengelände des Kinderzentrums Breubergstraße
auf Google Maps anzeigen

Autorenlesung mit Florian Wacker in Rödelheim AUSGEBUCHT

Florian Wacker liest aus seinen Roman Zebras im Schnee und spricht über dessen Entstehung. 

 © Melina Moersdorf

     

Vorverkauf/ Anmeldung: Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19, 069 / 21230775
Pappmarché, Alexanderstr. 27, 069 / 783625

Datum: Freitag, 26. April 2024, 20:00 Uhr

Mit: Florian Wacker

Eintritt: € 8/ 6 ermäßigt

Veranstalter: Förderverein der Stadtteilbibliothek Rödelheim FörSteR e.V. und Stadtteilbibliot

Ort:
Stadtteilbibliothek Rödelheim
Radilostraße 17–19
Frankfurt-Rödelheim
auf Google Maps anzeigen

Buchvorstellung mit Andrea Wolf in Groß-Umstadt

Passend zum Inhalt des Buches hat der Pianist Wolfgang Nieß eine Auswahl mitreißender Musikstücke der »Roaring Twenties« zusammengestellt, bei der garantiert jeder Fuß mitwippt. Dabei kommen bekannte Tonfilm- und Broadwaymelodien von George Gershwin oder Irving Berlin ebenso zu Gehör wie fetzige Charleston-, Tango- und Ragtime-Rhythmen. Wolfgang Nieß konzertiert regelmäßig bei internationalen Musikfestivals und auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland. In Groß-Umstadt ist er schon seit vielen Jahren regelmäßig mit seinen unterhaltsamen musikalisch-literarischen Programmen zu Gast, bei denen der Künstler hohe pianistische Spielkunst und lebendigen Textvortrag verbindet.

Karten: www.gross-umstadt.de oder im UmStadtBüro, 06078/7810

© Janine Guldener

Datum: Freitag, 26. April 2024, 20:00 Uhr

Mit: Andrea Wolf, Wolfgang Nieß

Eintritt: € 16 (VVK)/ 17 (Abendkasse)

Veranstalter: Stadt Groß-Umstadt

Ort:
Pfälzer Schloss
Pfälzer Gasse 16
64823 Groß-Umstadt
auf Google Maps anzeigen