»Deutschlands wunderbarstes und sinnvollstes Lesefest!«
DIE ZEIT

Programm

Programmheft 2020 als PDF laden

 

Sollten Sie die Teilnahme mit einer eigenen Veranstaltung planen, kontaktieren Sie uns gerne unter info@frankfurt-liest-ein-buch.de

Das Programm

Kalender

 MoDiMiDoFrSaSo
April25262728293001
Mai02030405060708
 09101112131415
 16171819202122
 23242526272829
 30310102030405
Juni06070809101112
 1314151617
alle Termine für Ihren Kalender (Outlook, iCal uvm.)

Samstag, 14. Mai 2022

Stadtführung zu »Nach Mitternacht«

Eine Stadtführung mit dem Frankfurter Stadtführer und Historiker Björn Wissenbach zu Schauplätzen des Romans von Irmgard Keun.

Anmeldung unter veranstaltungen@eschborn-k.de.

Datum: Samstag, 14. Mai 2022, 11:00 Uhr

Mit: Björn Wissenbach

Eintritt: € 15,-

Veranstalter: Eschborn K

Ort:
Treffpunkt: Lucae Brunnen vor der Alten Oper
auf Google Maps anzeigen

Von Profiteuren und Verlierern - Alltag und Willkür in Nazideutschland

Wie durch ein Brennglas beobachtet und beschreibt die lebenslustige Sanna das Leben der Menschen in der Zeit von 1933-1937. Dieses ist geprägt von Angst vor Denunziation, Anpassung und Verzweiflung. Klug und mit Humor zeichnet Irmgard Keun ein eindrucksvolles Bild von Profiteuren und Verlierern.

Lesung mit den Seckbacher BücherpatInnen. Den musikalischen Rahmen gestaltet die Chansonsängerin Gabriele Kentrup aus Frankfurt mit Liedern der 30iger Jahre.

Datum: Samstag, 14. Mai 2022, 18:00 Uhr

Mit: Gabriele Kentrup

Eintritt: Frei, Spenden willkommen

Einlass: 17:30

Veranstalter: Seckbacher BücherpatInnen, Quartiersmanagement aktive Nachbarschaft, Ev..Marieng

Ort:
Gartensaal der evang. Mariengemeinde
Propst-Goebels-Weg 1
Frankfurt am Main-Seckbach
auf Google Maps anzeigen

Irmgard Keun, ihr Roman und die 30er Jahre in Frankfurt

Christian Setzepfandt widmet den Abend dem Leben und Wirken von Irmgard Keun. Untermalt von Lichtbildern und anhand von Textpassagen aus ihrem Roman Nach Mitternacht lässt der Historiker und Stadtführer das Frankfurt der 1930er Jahre wieder auferstehen.

Anmeldung unter service@freiheit.org oder Tel. 030-22 01 26 34

Datum: Samstag, 14. Mai 2022, 18:30 Uhr

Mit: Christian Setzepfandt

Eintritt: Frei

Einlass: 18:00

Veranstalter: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Karl-Hermann-Flach-Stiftung

Ort:
Evangelische Akademie
Römerberg 9
Frankfurt am Main-Innenstadt
auf Google Maps anzeigen

»Nach Mitternacht« – für die Bühne bearbeitet von Barbara Bürk

Regie: Barbara Bürk, Bühne und Kostüme: Anke Grot, Musik: Markus Reschtnefki, Dramaturgie: Julia Weinreich, Licht: David Schecker

Datum: Samstag, 14. Mai 2022, 20:00 Uhr

Eintritt: Tickets ab 11.04. unter 069 212 49494

Einlass: 19:30

Veranstalter: schauspielfrankfurt

Ort:
Schauspiel Frankfurt
Neue Mainzer Str. 17
Frankfurt am Main-Innenstadt
auf Google Maps anzeigen