Deutschlands wunderbarstes und sinnvollstes Lesefest - DIE ZEITMartin Mosebach: Westend, Roman

Frankfurt liest ein Buch 2019 – Das Programm

Programmheft 2019 als PDF laden

hr2-Lesung von Montag, 6. Mai bis Freitag, 17. Mai
Martin Mosebach liest eine Auswahl aus dem Roman Westend
Montag bis Freitag, 9.30 Uhr (Wdh.: 15.00 Uhr) in hr2-kultur

 MoDiMiDoFrSaSo
April29300102030405
Mai06070809101112
 13141516171819
 20
alle Termine für Ihren Kalender (Outlook, iCal uvm.)

Mittwoch, 15. Mai 2019

Bildvortrag Westend – Ein deutscher Nachkriegsroman

Der Vortrag versucht, das Lebensgefühl der Zeit in diesem Viertel anhand der Figuren und Begebenheiten im Roman nachzuzeichnen.

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:00 Uhr

Eintritt: € 10,00 / erm. € 8,00

Veranstalter: KULTUROTHEK Frankfurtladen

Ort:
KULTUROTHEK Frankfurtladen
Hinter dem Lämmchen 9
60311 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Eine Reise in die eigene Kindheit

Barbara Englert liest in einer szenischen Lesung Auszüge aus Martin Mosebachs Roman. Ihr persönlicher Bezug zum Westend spielt dabei eine wichtige Rolle.

Foto: Barbara Englert (c) Alexander Paul Englert

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:30 Uhr

Mit: Barbara Englert

Eintritt: frei

Veranstalter: Henry und Emma Budge-Stiftung

Ort:
Henry und Emma Budge-Stiftung
Rosl-und-Paul-Arnsberg-Saal
2. Stock
Wilhelmshöher Straße 279
60389 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Caféstimmung inklusive! 

Lassen Sie sich bei einer Tasse Kaffee in die Stimmung der 50er Jahre in Frankfurt entführen. Hildegard Upgang führt Sie durch das Buch.

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:00 Uhr

Mit: Hildegard Upgang

Eintritt: € 3,00 inkl. einer Tasse Kaffee 

Veranstalter: Auguste-Oberwinter-Haus, Rödelheim

Ort:
Auguste-Oberwinter-Haus
Burgfriedenstraße 7
60489 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Teil 3: Die bewährten Vorleser Lesefreuden präsentieren Westend in 4 Teilen

Teil 3: Lesung – Eduard Has und Familie
Über Eduard Has – Immobilienerbe und Bildersammler in der Mendelssohnstraße –, seine Frau, Tochter und Geliebte
Es lesen Elke Jatzko, Sibylle Kempf, Otto Gengnagel.

Um Anmeldungunter E-Mail: treffpunkt@buergerinstitut.deoder Tel.: 069 / 97201740 wird gebeten.

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:30 Uhr

Mit: Elke Jatzko, Sibylle Kempf, Otto Gengnagel

Eintritt: € 3,00

Veranstalter: Bürgerinstitut – Lesefreuden e.V.

Ort:
Bürgerinstitut
Oberlindau 20
60323 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

LeseFreuden mit Westend

Buchvorstellung und Lesung mit Margarete Bosing

 

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:30 Uhr

Mit: Margarete Bosing

Eintritt: frei

Veranstalter: Stadtteilbibliothek Bornheim in Kooperation mit Bürgerinstitut Lesefreuden e.V.

Ort:
Stadtteilbibliothek Bornheim
auf Google Maps anzeigen

Thalia liest mit: Buchvorstellung mit Jürgen Doms

Der begeisterte Vorleser Jürgen Doms präsentiert den in diesem Jahr für Frankfurt liest ein Buch ausgewählten Roman Westend von Martin Mosebach.

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:00 Uhr

Mit: Jürgen Doms

Eintritt: frei

Veranstalter: Buchhandlung Thalia, Nordwestzentrum

Ort:
Buchhandlung Thalia
Nordwestzentrum
Tituscorso 13
60439 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

Vorhang. Bühne. Licht: Westend

Die SchülerInnen der Grundkurse Darstellendes Spiel der Heinrich-von-Kleist-Schule bewegen in einer Theatercollage Martin Mosebachs Roman Westend und lassen die Figuren und Schicksale rund um die Hauptperson, den Immobilienmakler Eduard Has, mit Präzision und Leidenschaft lebendig werden.

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Eschborn und Heinrich-von-Kleist-Schule

Ort:
Heinrich-von-Kleist-Schule
Kleines Kleist-Forum
Dörnweg 53
65760 Eschborn
auf Google Maps anzeigen

Lilly Has und Alfred Labonté: Freundschaft oder mehr?

Lilly Has und Alfred Labonté verbindet eine besondere Freundschaft. Mit der Einschulung im Westend beginnt eine intensive Beziehung zwischen der wohlhabenden Tochter aus dem fortschrittsorientierten Haus und dem von seinen ältlichen Tanten betreuten Waisenjungen. Nähe und Distanz ihrer Freundschaft sind vom Romangeschehen gekennzeichnet und am Ende bleiben beide vor den geräumten Häusern ihrer Familien zurück. Passend zur Ausstellung Like you! Freundschaft digital und analog inszenieren Luana Velis und Wolfgang Vogler vom Schauspiel Frankfurt die Freundschaft von Lilly und Alfred.
Eintritt zur Lesung und in die Ausstellung frei!

Foto: Aus der Ausstellung Like you! Freundschaft digital und analog (c) Stefanie Kösling, Museum für Kommunikation

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:00 Uhr

Mit: Luana Velis, Wolfgang Vogler

Eintritt: frei

Einlass: 18.30 Uhr

Veranstalter: Museum für Kommunikation

Ort:
Museum für Kommunikation
Schaumainkai 53
60596 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen

AUSVERKAUFT: Im Westend nichts Neues?

Im Literaturhaus Frankfurt sprechen Felicitas von Lovenberg, die frühere Literaturchefin der F.A.Z. und heutige Verlegerin des Piper Verlags, und Martin Mosebach über Geschichte, Lesarten des Romans Westend sowie Wandel und Wandeln zwischen Bockenheimer Warte und Grüneburgweg.

VVK über Literaturhaus Frankfurt unter www.literaturhaus-frankfurt.de

Foto: Felicitas von Lovenberg (c) Slavica

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft!

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:30 Uhr

Mit: Martin Mosebach, Felicitas von Lovenberg

Eintritt: VVK € 9,00 / erm. € 6,00 – Abendkasse € 10,00 / er

Veranstalter: Literaturhaus Frankfurt am Main e.V.

Ort:
Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main
auf Google Maps anzeigen