Das Haus der Familie Wertheim - Architekt H.R. Hiegel kommt Unglaublichem auf die Spur

H.R. Hiegel © ONUK

H.R. Hiegel © ONUK


Mittwoch, 18. April 2012
16:30 Uhr

Kaffeehaus Nussknacker
Karlsruher Straße 5, 60329 Frankfurt am Main
Stadtteil: Gutleutviertel


Silvia Tennenbaums »Straßen von gestern« beleuchtet jüdisch-christliches Zusammenkommen, erzählt Unglück und Glück der Familie Wertheim. Architekt H.R. Hiegel liest über das Haus, den Ort, wo heute in Frankfurt am Main die sanierten Doppeltürme der Deutschen Bank aufragen, kommt Unglaublichem auf die Spur. Musikalisches Rahmenprogramm mit dem bekannten (Frankfurter Opern- und Museumsorchester-) Flötisten Rolf Bissinger. 

Veranstalter: archEtrans e.V. und Kaffeehaus Nussknacker  


Eintritt: € 3,00