Hörbuch

Elisabeth Schwarz liest »Straßen von gestern«


Frankfurter Westend, Anfang des 20. Jahrhunderts: Hier beginnt die Geschichte der Wertheims. Einer alteingesessenen Frankfurter Familie, die fest im liberalen deutsch-jüdischen Bürgertum verankert ist. Wohlhabend, gebildet und dem Leben zugewandt durchleben die Familienmitglieder im Laufe der Zeit nicht nur innere, sondern auch äußere Krisen: den Tod des Familienoberhauptes Moritz, den Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Es sind schwierige Zeiten, doch die Familie hält fest zusammen. Als jedoch das »Dritte Reich« seinen Schatten über Deutschland wirft, werden auch die Wertheims Opfer des mörderischen Regimes und seiner Handlanger.

Ich möchte das Hörbuch kaufen!

Sprecherin: Elisabeth Schwarz
Gekürzte Lesung
4 CDs, 300 Minuten
Produktion: hr2-kultur und Audiobuch Verlag
€ 19,95
ISBN 978-3-89964-439-5