Wilhelm Genazino im Viererpack - vier Vorabendveranstaltungen für die komplette „Abschaffel-Trilogie”

Foto: Rudolf Dederer

Foto: Rudolf Dederer
Wolfgang Klee


Foto: Wolfgang Klee

Foto: Wolfgang Klee
Wolfgang Klee, Wilde Männlein


Dienstag, 10. Mai 2011
16:30 Uhr

Bürgerinstitut
Bürgerinstitut-Lesefreuden e.V., Oberlindau 20, 60323 Frankfurt am Main
Stadtteil: Westend


Wilhelm Genazino im Viererpack - vier Vorabendveranstaltungen für die komplette „Abschaffel-Trilogie”
Dazu Objekte des Frankfurter Künstlers Wolfgang Klee, betitelt „Wilde Männlein”

3. Vorabend: Im zweiten Roman der Trilogie „Die Vernichtung der Sorgen“ sehen wir unseren „Großstadt-Don Quichote“ Abschaffel scheitern. Von ihm sagt der Erzähler: „Es ist eine ganz tolle Verzweiflung, wenn man merkt, dass man dort, wo man ist, nicht hingehört.“ Abschaffel wird arbeitsunfähig, krank. Am Ende wartet er auf den Beginn einer Behandlung in einer psychosomatischen Klinik.

Lesung und Gespräch: Rudolf Dederer und Arnfried Saddai. / Besonderer Gast: Schauspielerin/Sprecherin Ursula Illert


Ort: Bürgerinstitut

Veranstalter: Bürgerinstitut - Lesefreuden

Eintritt frei

 

(Alle Termine: 6., 9., 10. und 12. Mai)