Wilhelm Genazino im Viererpack - vier Vorabendveranstaltungen für die komplette „Abschaffel-Trilogie”

Foto: Rudolf Dederer

Foto: Rudolf Dederer
Wolfgang Klee


Foto: Wolfgang Klee

Foto: Wolfgang Klee
Wolfgang Klee, Wilde Männlein


Montag, 9. Mai 2011
16:30 Uhr

Bürgerinstitut
Bürgerinstitut-Lesefreuden e.V., Oberlindau 20, 60323 Frankfurt am Main
Stadtteil: Westend


Wilhelm Genazino im Viererpack - vier Vorabendveranstaltungen für die komplette „Abschaffel-Trilogie”
Dazu Objekte des Frankfurter Künstlers Wolfgang Klee, betitelt „Wilde Männlein”

2. Vorabend: Der erste Roman „Abschaffel“ erzählt vom gleichnamigen „Helden“. Er ist ein alleinstehender Angestellter in Frankfurt, ein „Abschweifungsphantast“. Wo er liegt, sitzt, steht, geht oder fährt, unterwegs, im Büro oder im Bett, er kann nicht vermeiden, dass ihm irgendetwas Skurriles auffällt. Ein überspannter urbaner Odysseus? Ein „Großstadt“-Don Quichote? Lesung und Gespräch: Heidrun Freudenberger u.a.

Ort: Bürgerinstitut

Veranstalter: Bürgerinstitut - Lesefreuden

Eintritt frei


(Alle Termine: 6., 9., 10. und 12. Mai)

Ort: Bürgerinstitut

Veranstalter: Bürgerinstitut - Lesefreuden

Eintritt frei